Kathi Schinnerl

Als ich mit picbe startete, war es was Neues und im Vergleich zu meinem damaligen Job im sozialen Bereich sehr positiv. Ich habe mich auf das Konzept eingelassen da es mir andere Möglichkeiten aufzeigte, freier zu sein – wenn man bedenkt: 2 Schulkinder und 5 Wochen Urlaub; das war immer mit Stress verbunden. Damals hatten wir noch keine online Schulungen wie heute. Aber dieses System, wie es heute existiert, ist einfach so genial. Wir können uns alle online weiterbilden und uns so jede Menge Wissen aneignen, ohne irgendwo hin zu fahren. Ich kann mir die Videos 100-mal nach anschauen wenn ich was vergessen habe oder vertiefen will. Und so wie es bei mir ist und ich schon einige Personen dabei unterstütze, auch ihr Beauty Business aufzubauen, ist die Academy eine extreme Erleichterung. So kann ich mich auf spezielle Dinge konzentrieren, die gerade anstehen und mich wieder weiterentwickeln.

Jetzt, nach 3 ½ Jahren hat sich durch picbe Einiges verändert. Ich kann und darf von überall aus arbeiten. Ferien, spontane Erkrankungen oder kleine Sportunfälle stressen mich nicht mehr, weil ich ja zu Hause bin. Zudem haben wir uns einen sehr, sehr großen Traum erfüllt und sind in unser Traumhaus gezogen.

Ich habe mich persönlich stark weiterentwickelt und so tolle Menschen kennengelernt; genau deswegen liebe ich picbe.

Schreiben Sie einen Kommentar